Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
9870 968a 230
Apr 14

Security-Symposium in Österreich: "Vorsprung mit ISO-Standardisierung"

13:30–19:00 Kursalon Am Parkring, Johannesgasse 33, 1010 Wien Add this event to a calendar application
"Secure Your Business - Vorsprung durch ISO-Standardisierung", unter diesem Leitmotiv laden die Zertifizierungsorganisationen CIS und Quality Austria am 14. April 2010 in den Kursalon Wien ein: Das "6. Information-Security-Symposium, WIEN 2010" gehört mit rund 300 Teilnehmern zu den größten Security-Events in Österreich und konnte sich vom Start weg als renommierte Branchenplattform etablieren. Vor dem Hintergrund zunehmend existenziell bedrohlicher Datenmissbrauch-Fälle fokussiert der Event die hochaktuelle Thematik rund um Informationssicherheit nach ISO 27001 und IT-Service-Management nach ISO 20000, mit Fachvorträgen und ausgewählten Ausstellern.

Key Note: CIO im Fokus der Justiz
Key Speaker Prof. Nikolaus Forgó von der Leibniz Universität Hannover beleuchtet die neue zivil- und strafrechtliche Verantwortung von CIOs - eine schärfere Judikatur könnte sich hier auch für Österreich abzeichnen. Ein wichtiger Schwerpunkt des Events ist zudem die Integration von Informationssicherheit oder IT-Service-Management in bestehende Qualitätsmanagementsysteme. "Mehr als 4.200 Unternehmen in Österreich sind ISO-9001-zertifiziert und verfügen über ausgereifte Prozesse, in die sich die IT-affinen Themen reibungslos integrieren lassen und höchste Sicherheit gewährleisten", betont Scheiber.

14.15 Eröffnung
Erich Scheiber, Geschäftsführer CIS Wien

14.20 Effizienz mit System: Implementierung von Informationssicherheit nach ISO 27001
Dipl.-Ing. Berthold Haberler, Information Security Officer, Linz AG Telekom

14.40 ISO-Trends: Subnormen der 27k-Reihe als Hilfsinstrumentarium
Dipl.-Ing. Herfried Geyer, CIS-Auditor und Trainer für ISO 27001

15.05 Lebendige Sicherheit: Entwicklung von „Secure Software“ im dynamischen Umfeld
Prof. Dr. Ruth Breu, Institut für Informatik, Universität Innsbruck

15.35 Solution Section
Impulsvorträge von Avedos, Calpana, Nehfort IT-Consulting, Secur Data
 
16.00 Info-Cubes & Snacks

16.45 Zivil- und strafrechtliche Verantwortlichkeit des CIO – eine neue Judikatur?
Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Institut für Rechtsinformatik, Leibniz Universität Hannover

17.20 Sichere Webapplikationen mit ISO 27001: Secure Coding Policy
Ing. Johannes Mariel, Abteilungsleiter G-SQ, Bundesrechenzentrum

17.45 Perfekte Integration: ISO 20000 auf ISO 9001 -  Qualität im IT Service Management
Ing. Hermann Litschauer, IT Qualitätsmanagement, OeNB

18:05 Schlussrunde: Fragen & Antworten

18.20 Info-Cubes & Buffet


Die Veranstaltung ist kostenfrei ; *kein Mittagessen
Tags: wien security
2747 6d98 230
Nov 19

DEEPSEC - IN-DEPTH SECURITY CONFERENCE 2009 EUROPE

08:00–Nov 20, 2009 21:00 The Imperial Riding School Vienna (Renaissance Penta Vienna Hotel), Ungargasse 60, 1030 Vienna, Austria Add this event to a calendar application
Bringing together the world's most renowned security professionals from academics, government, industry, and the underground hacking community.

The DeepSec IDSC is an annual European two-day in-depth conference on computer, network, and application security.

DeepSec IDSC is a non-product, non-vendor-biased conference event. Our aim is to present the best research and experience from the fields' leading experts.

Intended target audience: Security Officers, Security Professionals and Product Vendors, IT Decision Makers, Policy Makers, Security-/Network-/Firewall-Admins, Hackers and Software Developers.
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl